Unterkünfte in Piemont

 Home Page
 • Abruzzen 
 • Aostatal 
 • Apulien 
 • Basilikata 
 • Emilia-Romagna 
 • Friaul-Julisch Venetien 
 • Kalabrien 
 • Kampanien 
 • Latium 
 • Ligurien 
 • Lombardei 
 • Marken 
 • Molise 
 • Piemont 
 • Sardinien 
 • Sizilien 
 • Toskana 
 • Trentino-Suedtirol 
 • Umbrien 
 • Venetien 
 • Neueste Einträge  
 • Impressum  
» Piemont

Provinzen der Region Piemont

  • Alessandria
  • Asti
  • Biella
  • Cuneo
  • Novara
  • Turin
  • Verbano-Cusio-Ossola
  • Vercelli
Sehenswürdigkeiten Piemont

Touristische Informationen Piemont

Die Region Piemont im Nordwesten und ist im Norden von der Schweiz und dem Aostatal grenzt im Osten an die Lombardei und im Sden der Emilia-Romagna und Ligurien. Enthlt acht Provinzen: Alessandria, Asti, Biella, Cuneo, Novara, Verbania Ossola, Vercelli und Turin, die Hauptstadt. Sein Gebiet ist von Alpine und Appeninnen. Es wird von den westlichen Alpen und dem Ligurischen Alpen umgeben ist, die hchsten Gipfel sind der Punta Norden (ber 4000 m) und der Gran Sasso, gibt es auch Gipfeln ber 3.000 Meter, wie der Monviso und dem Rocciamelone. Es gibt Staudmme und Wasserkraftwerke und wird hauptschlich durch die Po (die lngste in Italien), die in der Provinz Cuneo geboren wurde berschritten. Letzteres ist das Symbol des Piemont, mit seinen unberhrten Landschaften in den Alpen in der Region Hautes Alpes Maritimes und den Flssen zu schaffen Tler wie das Po weiterer Alessandria Provinz ist, wo es die Weite der Berge Monferrato die von der Po und der Tanaro gekreuzt. In Val di Borbera gibt viele Berge wie Mount Chiappo und Mount Ebro, sowohl von 1.700 Metern. Die wichtigsten Flsse sind der Po, Bormida Spigno und Erro. Asti, Piemont Provinz, ist in erster Linie eine landwirtschaftliche Flche durch die Weinberge, und auch in der ganzen Welt bekannt sind in der Tat die Weine des Monferrato. Biella statt befindet sich im Norden von der Biella Alpen, deren hchster Gipfel ist der Mount Bo (2500 Meter) umgeben. Die Oropa, Cervo oder Elvo sind die wichtigsten Flsse, die es zu berqueren, sind die Burcina Park oder das Besondere Naturschutzgebiet Sacro Monte von Oropa zwei der drei Schutzgebiete. Die Provinz Novara auch als "die se Erde" bekannt ist, zwischen den Flssen Sesia und Tessin, ist seine besonders flache Boden, weil der Reis das hat unwiderruflich die natrliche Umwelt verndert. In der Provinz Verbano-VB gibt es den Lago Maggiore von erheblicher kologischer Bedeutung. Vercelli stattdessen ist eine gute touristische Attraktion dank der Anwesenheit des heiligen Berges von Varallo, der mit sechs anderen heiligen Bergen, von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklrt wurde. Die Hauptstadt des Piemont ist Turin, in denen es der Hautes Alpes, die Alpen und die Graie Walliser Alpen.

© 2014 Italia-Turismo S.r.l.
© 2009-2015
Italia Turismo S.r.l.