Unterkünfte in Molise

 Home Page
 • Abruzzen 
 • Aostatal 
 • Apulien 
 • Basilikata 
 • Emilia-Romagna 
 • Friaul-Julisch Venetien 
 • Kalabrien 
 • Kampanien 
 • Latium 
 • Ligurien 
 • Lombardei 
 • Marken 
 • Molise 
 • Piemont 
 • Sardinien 
 • Sizilien 
 • Toskana 
 • Trentino-Suedtirol 
 • Umbrien 
 • Venetien 
 • Neueste Einträge  
 • Impressum  
» Molise

Provinzen der Region Molise

  • Campobasso
  • Isernia
Sehenswürdigkeiten Molise

Touristische Informationen Molise

Die Region Molise in Süditalien und wird im Norden durch den Abruzzen, östlich von Lazio, Südwestlage mit Kampanien, Süd-Ost mit Apulien begrenzt und wird durch die Adria gewaschen. Es besteht aus zwei Provinzen: die Hauptstadt Campobasso und Isernia. Sein Gebiet ist in drei Berggebiete, die Monti della Meta, die Matese Berge und einen Teil des Apennin Samnite sind geteilt. Die Küste 40 km von der Adria wird gewaschen und ist überwiegend sandig, es ist ein künstlicher Hafen, der Verbindungen mit der Tremiti Inseln und Kroatien, der Hafen von Termoli dient. Die Flüsse, die Molise überqueren sind meist sintflutartigen und der Auftraggeber sind die Trigno (85 km), die Biferno (84 km) und Fortore (110 km). Von besonderer Bedeutung ist die Oase des WWF (Monte Mutria und Guardiaregia-Campochiaro) präsentieren die Fauna im Gebiet dieser Region ist groß genug, unter den vielen Tieren gibt es die Hirsche, Rehe, Wildschweine, Füchse, Bären sind auch Marsican . Die Migration ist eine der ältesten Praktiken von Molise, die von der Migration der Herden von den Hügeln und Bergen bis zur Küste und umgekehrt besteht. In der Provinz Campobasso, der Hauptstadt, gibt es nur zwei Seen sind künstlich und unter anderem: Lake und Lake Guardialfiera Occhito, zusätzlich zu den mergelkalkhaltiger Formationen seliciose finden wir auch die Bergrücken des Apennin. Die andere Provinz Molise Isernia, die durch die Bergkette der Meta und dem Matese gekennzeichnet ist, und wird von mehreren Flüssen und Bächen durchzogen. Der wichtigste Fluss ist der Volturno und kann auch die St. Bartholomäus ernennen. In der Provinz gibt es Läden und auch die Industrie ist gut entwickelt. Von besonderer Bedeutung ist das Vorhandensein von Molise weiße Trüffel, die sehr wertvoll ist.

© 2014 Italia-Turismo S.r.l.
© 2009-2015
Italia Turismo S.r.l.