Unterkünfte in Latium

 Home Page
 • Abruzzen 
 • Aostatal 
 • Apulien 
 • Basilikata 
 • Emilia-Romagna 
 • Friaul-Julisch Venetien 
 • Kalabrien 
 • Kampanien 
 • Latium 
 • Ligurien 
 • Lombardei 
 • Marken 
 • Molise 
 • Piemont 
 • Sardinien 
 • Sizilien 
 • Toskana 
 • Trentino-Suedtirol 
 • Umbrien 
 • Venetien 
 • Neueste Einträge  
 • Impressum  
» Latium

Provinzen der Region Latium

  • Frosinone
  • Latina
  • Rieti
  • Rom
  • Viterbo
Sehenswürdigkeiten Latium

Touristische Informationen Latium

Die Region Latium umfasst fünf Provinzen: Frosinone, Latina, Rieti, Viterbo und Rom als Hauptstadt. Es liegt im Zentrum Italiens und grenzt im Norden mit der Toskana, Umbrien und den Marken, im Süd-Westen vom Tyrrhenischen Meer, Süd-Ost mit Kampanien und im Osten durch die Abruzzen und Molise gewaschen . Lazio wird durch den Apennin verlängert bis dem Tyrrhenischen Meer und die Umgebung mit dem bergigen und hügeligen Gebieten, letztere vor allem in Küstengebieten gekennzeichnet ist. Der Terminillo (2213 Meter) ist der höchste Berg und liegt zwischen den Bergen und dem Monti Sabini Reatini entfernt. Nicht wenige Flüsse in Lazio, wie Martha und Fiora, aber der Hauptgrund ist der Tiber (405 km), der dritt-längste Fluss Italiens. Es basiert auf Chimney Mountain (Romagna) durch einen kurzen Abschnitt der Toskana, Umbrien und geht dann langsam nach Rom zu kommen und schließlich fließt in dem Tyrrhenischen Meer. Frosinone ist eine der Provinzen Lazio, deckt in seinem Hoheitsgebiet einen großen Teil des Beckens der Flüsse Liri und Sacco, meist umgeben von Bergketten, unter vielen anderen sind die Ernici und Lepine Berge. Latin stattdessen zwischen den Mündungen des Flusses Astura und Garigliano Fluss und der See von Fogliano ist der größte Salzsee in der Provinz. Der Nationalpark von Circeo ist definitiv eine wunderbare Landschaft zu beobachten, durch die man wandern, ist nicht besonders schwierig sein kann. Es ist auch Weltkulturerbe ist Titel von der UNESCO als Biosphärenreservat ausgezeichnet von großer Bedeutung. Rieti, eine andere Provinz Lazio, hat ein überwiegend bergig und wichtig ist die Anwesenheit der künstlichen Seen: See Salto und Turano See. Der östliche Teil von der Tiber, der Bereich der Cimini Berge, das Gebiet im Nordwesten ist hügelig gewässert und schließlich die Küste und flach: Das Gebiet von Viterbo lässt sich in vier geographische Gebiete unterteilt werden. Rom, die Hauptstadt der Region Latium und der Hauptstadt der italienischen Republik, ist die bevölkerungsreichste Provinz Italiens. Es wird von der Tiber und dall'Aniene überschritten wird, gibt es auch Seen und zwischen den wichtigsten erinnere mich an den Bracciano-See und dem Lago Albano. Natürlich sind die Gebirgszüge Gegenwart als Tolfa Berge und Monti Sabatini.

© 2014 Italia-Turismo S.r.l.
© 2009-2015
Italia Turismo S.r.l.